Topfenstrudel

Veröffentlicht am von

Tochter dieser Strudel ist so gut, den musst du unbedingt probieren.

Die Wanne auf dem Bild ist innen
20 x 25 cm

 

 

 

Zutaten:

  • Ausgezogener Strudelteig 1 x gekauft,
  • 500 g Topfen,
  • 150 g Butter,
  • 150 g Kristallzucker,
  • 250 g Weißbrot (Toast) entrindet,
  • 100 g Rosinen,
  • 6 Eidotter, 6 Eiklar,
  • 1/4 l Milch,
  • 1/4 l Sauerrahm,
  • 1 Prise Salz,
  • 2 Pk. Vanillezucker,
  • Schale von einer Zitrone,
  • 100 g Butter zum bestreichen, Zucker zum Bestreuen,

Zubereitung:
Weißbrot in Milch einweichen, ausdrücken und passieren.
Butter, Zitronenschale und Vanillezucker schaumig rühren. Eidotter nach und nach einrühren, Sauerrahm, Topfen sowie Weißbrot untermengen.
Eiklar, Zucker und Salz zu festen Schnee schlagen, unter den Abtrieb heben.

Den Studelteig ausbreiten das sind 2 zusammengerollte Teigblätter, Je ein Teigblatt in eine gebutterte Wanne legen und mit Butter bestreichen. Topfenmasse in einem Streifen auftragen, Rosinen darüber streuen und Teig darüber klappen.

Goldbraun backen bei 180 ° C. Backdauer 50 bis 60 Min.