Kirschenkuchen

Veröffentlicht am von

 

 

Zutaten:

  • 700 g Kirschen
  • 100 g Zucker
  • 250 g Topfen
  • 100 g Staubzucker
  • 8 Eidotter
  • 100 g Biskotten gerieben
  • 8 Eiklar
  • 2 Pkg Vanillezucker, etwas Zitronenschale gerieben, Prise Salz,

 

 

Teig:

  • 280 g Mehl
  • 180 g Butter
  • 120 g Staubzucker
  • 2 Eidotter

Butter zum Bestreichen der Form.

Für den Teig Butter, Mehl, Zucker und Dotter zu einem Teig verkneten. Den Teig 1/2 Stunde kühl rasten lassen. In der Größe der Backform ausrollen. Die befettete Form damit auslegen bis zum oberen Rand. Bei 170 Grad ca. 6 Minuten farblos anbacken. Den Teig mit den entkernten Kirschen belegen.
Staubzucker und Dotter schaumig rühren, Topfen und Aromastoffe unter mengen, geriebene Biskotten unterheben.
Eiklar unter ständiger Beigabe des Kristallzucker  zu festen Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben.
Die Kirschen mit der Topfenmasse bestreichen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backrohr goldbraun backen.
Temperatur: 180 Grad, Ober- und Unterhitze
Dauer: ca. 45 Min.