Palatschinken

Veröffentlicht am von

 Palatschinken

 

Sind so ähnlich wie dünne Pfannkuchen. Einfüllen kann man sehr viel. Ich mag einfach nur Zucker und darauf Zitronensaft als Fülle. Beliebt ist Marmelade (Konfitüre).

Für die Palatschinken:
250 g  Mehl
380 ml  Milch
4  Eier
Butter zum Ausbacken

In einer Pfanne die Palatschinken dünn ausbacken.

 

Honigpalatschinken

Zutaten:
 Für die Fülle:
150 g Walnüsse
80 g Rosinen
1 guter Schuss Rum
4 EL Honig
Honig zum Verzieren

 

Für die Palatschinken, die Eier mit dem Mehl und der Milch glatt rühren. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Palatschinkenmasse mit einem Schöpfer dünn in die Pfanne eingießen, die Pfanne drehen sodass sich die Masse gut verteilt. Die Palatschinke einmal wenden. Nach und nach einzelne Palatschinken aus dem Teig backen.
Für die Füllung: Die Nüsse mit dem Honig, den Rum und den Rosinen in einem Topf erhitzen. Die Palatschinken mit der Nussfüllung füllen und einschlagen. Mit Honig beträufeln und sofort servieren.

Tipp: dazu passt ein Klecks Schlagobers.

 

 

Topfenpalatschinken

Fülle

1/2 Zitrone unbehandelt, Schale
500  g Topfen
1/2  Pkg. Vanillezucker
4 mittlere Eier Größe M
250 g  Sauerrahm (1 Becher)
40 g Staubzucker
80 g Butter weich
50 g Rosinen
80 g Kristallzucker

 

Überguss

1/2 Becher Sauerrahm
2 Eier
30 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
125 ml Milch

Topfen gut abtropfen lassen. Eier trennen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und einer Prise Salz cremig rühren. Dotter, Topfen und Rahm nach und nach untermischen. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Ein Drittel vom Schnee zügig in die Topfenmasse rühren, restlichen Schnee und Rosinen unterheben.

Palatschinken füllen. Palatschinken der Länge nach einrollen, jede Rolle in 10 Stücke schneiden.

Palatschinken Stücke dachziegelartig in die Form schichten und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen bei 170° C. Alle Zutaten für den Überguss verrühren, über die Palatschinken gießen und weitere 20 Minuten backen. Topfenpalatschinken warm mit Staubzucker bestreut servieren.

Man kann die Palatschinken auch ohne überbacken nur mit der Fülle essen.