Tomatensuppe mit Käsecroutons

Veröffentlicht am von

Ich liebe Tomaten aber Suppen mochte ich nie. Daher endlich eine Tomatensuppe die wirklich gut schmeckt. (ohne Zucker)

Zutaten: (4 Portionen)    

  • 200 g Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Cayennepfeffer
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g Tomaten vom Stielansatz befreien in Stücke schneiden und pürieren.
  • 1/8 l Suppe aus Suppenwürfen Gemüse
  • 100 g Creme fraiche
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie fein gehackt.

Zubereitung
Backofen auf 250° C vorheizen.

Weiche Butter mit Käse, Cayennepfeffer und Thymian vermischen. Toastscheiben vierteln und mit dem Käsebutter bestreichen. Auf eine Backblech legen und ca. 10 Minuten backen bis die Käsebutter zerlaufen ist.

Lauchzwiebel putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch hacken. Öl erhitzen Lauchzwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze anbraten. Tomaten und Suppe zugeben und aufkochen lassen. Creme fraiche dazugeben und unter rühren heiß werden lassen.

Suppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, mit der Petersilie vermischen. Auf Teller verteilen und die Käsecroutons darauf legen.