Käsesuppe mit Fleischbällchen

Veröffentlicht am von

FÜR 4 PORTIONEN

ZUTATEN FÜR DIE SUPPE

  • 800 ml klare Rindsuppe
  • 200 ml Obers
  • 150 g geriebener Käse (Bergkäse, Räßkäse und Butterkäse)
  • 125 ml Weißwein
  • 80 g Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 40 g Weizenmehl (Type 480)
  • Salz und Muskatnuss

 

ZUTATEN FÜR DIE FLEISCHBÄLLCHEN

  • 400 g Faschiertes Rindfleisch
  • 100 g Lauch
  • 3 EL Semmelbrösel zum Panieren
  • 2 EL Petersilie und Schnittlauch (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Dotter
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Rapsöl zum Braten

 

ZUBEREITUNG

Zwiebeln schälen, fein hacken und in Butter goldbraun anrösten. Mit Mehl stäuben, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Mit Rindfleischsuppe und Obers aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen.

Den Käse in der heißen Suppe schmelzen lassen und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Muskat abschmecken und warm halten.

Vom Lauch zirka die Hälfte in feine Ringe schneiden. Übrigen Lauch fein hacken und mit Faschiertem, Knoblauch, Dotter, Salz, Pfeffer und einem Esslöffel Kräuter gut vermengen. Aus der Masse 20 kleine Bällchen formen und in Brösel wälzen.

Die Fleischbällchen in Öl mit den Lauchringen rundum scharf anbraten.

Fleischbällchen mit Lauch in Suppentellern verteilen, Käsesuppe angießen und mit den restlichen Kräutern bestreut servieren.