Brotsuppe

Veröffentlicht am von

 

 

Reste Verwertung! Wenn einmal Brot übrigbleibt und hart geworden ist.

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen

  • 1    Stk      Eidotter
  • 50  g          Fett
  • 1    Prise    Salz und Pfeffer
  • 0.5 Becher Sauerrahm (125 ml)
  • 150 g       Brot (Mischbrot oder Schwarzbrot)
  • 1    l           Suppe
  • 2    Stk      Zwiebel

 

 

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Das Brot in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Zwiebeln in einem Topf im heißen Fett anrösten. Die Fleischsuppe zugießen und alles gut aufkochen lassen.

Den Dotter mit dem Sauerrahm verquirlen und in die Suppe rühren, aber nicht mehr kochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Eventuell mit klein geschnittener, geräucherter Wurst verfeinern