Quiche ohne Fleisch verschiedene

Veröffentlicht am von

Teig für die Quiche

 

Zucchini-Tomaten-Quiche

Für die Auflage:

  • 600 g Zucchini (klein)
  • Salz
  • 6-8 Kirschtomaten
  • Eier
  • 100 g Crème fraîche
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Käse (gerieben)

Die Zucchini waschen und ohne Stielansätze in dünne Scheiben hobeln. In einem großen Topf 2 l Wasser aufkochen, 2 EL Salz (kein Fehler, das Wasser muss richtig salzig sein!) hinzufügen und die Zucchini darin 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Zum Abkühlen und Abtropfen auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten. Die Kirschtomaten waschen und nach Wunsch die Stielansätze herausschneiden.

Die Eier und die Crème fraîche in einem Rührbecher mit dem Schneebesen verquirlen und mit je 1 kräftigen Prise Salz und Pfeffer würzen.

die Zucchini waschen und ohne Stielansätze in dünne Scheiben hobeln. In einem großen Topf 2 l Wasser aufkochen, 2 EL Salz (kein Fehler, das Wasser muss richtig salzig sein!) hinzufügen und die Zucchini darin 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Zum Abkühlen und Abtropfen auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten. Die Kirschtomaten waschen und nach Wunsch die Stielansätze herausschneiden.

Die Eier und die Crème fraîche in einem Rührbecher mit dem Schneebesen verquirlen und mit je 1 kräftigen Prise Salz und Pfeffer würzen.

Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen, damit er beim Backen gleichmäßig aufgeht. Die Hälfte des Käses darauf streuen, die Zucchini und die Kirschtomaten darauf verteilen.
Die Eiermischung gleichmäßig über die Zucchini und die Tomaten gießen, sodass alle befeuchtet sind. Den übrigen Käse darüber streuen und die Quiche für ca. 45 Minuten in den heißen Ofen (Mitte) schieben, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. Dann herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

 

 

 

 

SPARGELQUICHE MIT SCHINKEN

  • 1       kg                      Spargel (weiß)
  • 200   g                        Schinken
  • 1       Becher              Schlagobers
  • 2       Stk                     Eier
  • 1       Prise                  Salz und Pfeffer
  • 1       Prise                  Zucker
  • 3       EL                      Kräuter (TK)
  • 1       EL                      Butter (weich) für die Form

 

Den Spargel waschen, schälen und Enden entfernen. In Salzwasser in einem Topf mit einer Prise Zucker 8 Minuten garen, abseihen und abtropfen lassen.

Den Schinken klein schneiden. Obers, Eier und Kräuter verrühren und kräftig würzen.

Den Spargel und Schinkenwürfeln auf den Teig verteilen, mit Eiermasse übergießen. Im Backofen 40 Minuten backen.

 

 

 

 

CAMEMBERT-BROKKOLI QUICHE

  • 1          Prise                         Kurkuma
  • 1          Prise                         Muskatnuss
  • 200      g                               Brokkoli
  • 200      g                               Camembert
  • 3          Stk                            Frühlingszwiebel
  • 1          Stk                            Ei
  • 1          Becher                      Sauerrahm

 

Der Brokkoli wird gewaschen, die Röschen ablösen und diese dann in einem Topf mit Salzwasser solange garen lassen bis sie weich sind.
Im nächsten Schritt wird der Camembert in gleich große Stücke geschnitten.Wenn die Brokkoli Stücke weich gekocht sind, kann die passende Quicheform mit Butter eingefettet werden. Den Teig in die Form geben und nun den Brokkoli und den Camembert darauf verteilen.Aus dem Ei, dem Sauerrahm, einer Prise Kurkuma, Muskat, Salz und Pfeffer wird eine Sauce gerührt, die dann über den Brokkoli und Käse gossen wird. Nun die feingeschnittenen Frühlingszwiebel darüber streuen und für 30 Minuten im Backofen backen lassen.