Kartoffelpuffer mit Matjes

Veröffentlicht am von

Billig und sehr gut!

Zutaten:

  • 5 mittlere Kartoffel (ergibt ca. 6 Kartoffelpuffer)
  • 2 Eier
  • 5 Knoblauch Zehen oder 1 Stk. Chinesischer Knoblauch
  • Salz, Pfeffer,

 

 

Zubereitung:

 

Rohe Kartoffel schälen und in Wasser einlegen.

 

 

 

 

 

 

 

Dann gut abspülen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Knoblauch abschälen auf den Foto handelt es sich um Chinesischen Knoblauch.

 

 

 

 

 

Die Kartoffeln in der Küchenmaschine in dünne Streifen schneiden.

 

 

 

 

 

In einer Schüssel Eier, Salz, Pfeffer und den geriebenen Knoblauch vermengen und gut mischen.

 

 

 

 

 

 

Auf einer Küchenkelle die Puffer formen.

 

 

 

 

 

 

 

Ist der Puffer geformt von der Kelle in das heiße Öl rutschen lassen.

 

 

 

Bitte nicht mehr anrühren bis die Ränder des Puffers leicht golden werden. Denn sonst zerbricht er und es entstehen keine Puffer sondern Krümel.

Das Braten dauert einige Zeit, aber immer dabei bleiben.

 

 

 

Wenn die Ränder goldbraun werden ist Zeit den Puffer umzudrehen und auch die zweite Seit goldbraun im Öl her-auszubacken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Matjes Filets in große Stücke schneiden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Puffer mit dem Matjes Filets und der

Kräutersauce kalt

anrichten.