Fisolen (grüne Bohnen) mit Rahm

Veröffentlicht am von

Eine unserer Lieblingsspeisen. Am besten mit frischen Fisolen (grüne Bohnen) vom Markt aber es geht auch mit tiefgefrorenen Fisolen.

 

 

 

Zutaten für 4 Personen

  • 760          g                              Fisolen
  • 2              EL                            Butter
  • 2              EL                            Mehl
  • 300          ml                             Rindersuppe (heiß) (funktioniert auch mit  einem Suppenwürfel, aufgelöst im heißen Wasser)
  • 250          g                               Sauerrahm
  • 250          g                               Schlagobers
  • 1              Spritzer                     Zitronensaft
  • 1              Prise                         Salz
  • 1              Prise                         Pfeffer
  • 1              Handvoll                   Kräuter (gehackt)

 

 

Fisolen säubern, die Fäden beseitigen und die Enden abschneiden. Im Anschluss Fisolen in mundgerechte Stücke zerteilen.

Einen Topf mit Wasser füllen und kräftig salzen. Aufkochen lassen.
Die Fisolen für etwa 12 Minuten in dem Salzwasser biss fest kochen und im Anschluss in einem Sieb abtropfen lassen.

 

 

 

 

Parallel dazu in einem weiteren Topf die Rindssuppe erhitzen. 

 

 

 

 

 

 

 

Butter in einer Pfanne erwärmen und aufschäumen lassen. Mehl darauf streuen und kurz rösten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heiße Rindsuppe in das an geröstete Mehl rühren, aufkochen lassen.

Rahm und Schlagobers glatt rühren und zur Rindsuppe mit dem Mehl rühren, gut durch kochen. Herdplatte abstellen, Fisolen in die Sauce geben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Kräuter dazu,  Zitronensaft verleiht dem Gericht eine frische Note. Wird die Sauce zu dick, heiße Rindsuppe darunter rühren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu gibst immer Semmelknödel