Stockbrot

Veröffentlicht am von

Wie der Name schon sagt, wird das Stockbrot bzw. der Teig auf einen Stock spiralförmig drauf gesteckt und bei offenem Feuer goldbraun gegrillt.

 

 

Zutaten für 4 Portionen

  • 1       Pkg.         Trocken Hefe
  • 125   ml            Wasser oder Milch (lauwarm)
  • 500   g              Mehl
  • 8       EL            Olivenöl
  • 1       TL            Salz
  • 2       TL            Zucker

 

 Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Die Hefe hinein bröckeln, Zucker zugeben und mit dem lauwarmen Wasser oder Milch vermischen.

Den Teig zudecken und an einem warmen Ort (Zimmertemperatur) etwa 1 Stunde gehen lassen, sodass der Teig auf die doppelte Größe anwächst.

Salz und Olivenöl zum Teig zugeben und sehr gut verkneten. Nochmals etwa 1 Stunde gehen lassen.

Nochmals gut durchkneten und anschließend aus dem Teig kleine Stücke machen und diese auf einen angespitzten Stock Spiralförmig darauf drehen. Das Brot über einem offenen Feuer schön goldbraun grillen.