Glasierte Hühnerflügel mit süß-scharfer Marinade

Veröffentlicht am von
  1. Arbeitszeit: ca. 10 Min.,
  2. exklusive Ziehzeit mind. 30 Min.,
  3. exklusive Backzeit ca. 50 Min.

 

Zutaten für 4 Portionen: 

  • 1 Orange
  • 2-3 frische rote Chilis
  • 40 g Ingwer
  • 16-20 Hühnerflügerl
  • 80 ml Sojasauce
  • 50 ml Sherry
  • 2 EL Honig
  • 50 g Zucker
  • 1 Hand voll frische Korianderblätter
  • 50 g Erdnüsse
  • 4 Tropfen Sesamöl

 

Zubereitung:

Backrohr auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Orange heiß waschen, trocken reiben, 1 EL Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
Chilis der Länge nach halbieren,
Ingwer schälen und grob reiben.

Hühnerflügerl kalt abspülen, trocken tupfen.

Orangenschale und -saft, Chilis, Ingwer, Sojasauce, Sherry, Honig und Zucker mischen und die Hühnerflügerl darin mind. 30 Min. ziehen lassen.

Hühnerflügerl mit der Marinade auf ein tiefes Backblech geben und auf mittlerer Schiene ca. 50 Min. garen.

Währenddessen den Koriander grob hacken. Erdnüsse aus der Schale lösen und in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Hühnerflügerl anrichten, mit Koriander und den Erdnüssen bestreuen, mit Sesamöl beträufeln und mit der heißen Marinade als Dip servieren.