Semmelkren

Veröffentlicht am von

Zutaten für 4 Portionen

  • ca. 10 gr. Kren
  • 300 ml Rindssuppe
  • 3 Semmeln
  • eine Prise Salz

Die Rindssuppe in einem Topf erhitzen und die zu kleinen Würfeln geschnittenen Semmeln beimengen. Die Semmeln so zerstampfen, dass ein Brei entsteht.

Den frisch geriebenen Kren dazugeben, salzen und je nach Belieben mit  Suppenwürze und Sauerrahm abschmecken.

Schmeckt am besten zu gekochtem Rindfleisch.