Sodbrennen lindern

Veröffentlicht am von

Apfelessig ist ein natürliches und effektives Gegenmittel bei Sodbrennen.
Er kann den Säure-Basen Haushalt beruhigen, sodass das unangenehme Gefühl des brennenden Magens verschwindet. Sodbrennen entsteht oft durch zu hastiges Essen oder auch durch zu fettige Nahrung. Diese lässt die Magensäure hoch steigen und verursacht so das unangenehme Sodbrennen.

Lässt sich das Sodbrennen jedoch nicht bessern und dauern die Beschwerden länger als eine Woche an bzw. treten häufiger als ein Mal die Woche auf, sollte in jedem Falle ein Arzt aufgesucht 

Anwendung: Hierfür wird täglich ein Teelöffel Apfelessig mit einem halben Glas Wasser zu jeder Mahlzeit zu sich genommen. Vorsorglich kann vor dem Essen ein Esslöffel Wasser mit ein paar Tropfen Apfelessig gleich nach dem Essen eingenommen werden. Es wird zudem empfohlen Apfelessig bereits beim Zubereiten der Speisen als Zutat zu verwenden. Es soll dabei helfen, die Bestandteile der Nahrung leichter verdaulich zu machen.