was gibt es Neues?

Veröffentlicht am von 3 Kommentare

Eine neue Geschichte – vom Papa.

Ich rauche seit 2 Jahren nicht!

Am 22. Oktober 2017 rauchte ich meine letzte Zigarette und das nach 47  Jahren, in denen ich ca. 20 Zigaretten am Tag rauchte.  Also ca. 343.100 Zigaretten in meinem Leben. Mein erster Gedanke, nach dieser Rechnung, war: „es ist mein einziges Leben und ich werfe meine Gesundheit mutwillig fort.“
Ganz abgesehen von dem vielen Geld, dass ich in die Luft gepafft habe.

Wie geht es mir jetzt, nach 2 Jahren und keine einzige Zigarette! Gesundheitlich sehr gut, meine Lunge ist fit und leistungsfähig und ich fühle mich jung.

Vor 2 Jahren, hatte ich Angst einen tiefen Atemzug zu machen, es tat weh.

Heute habe ich  Vertrauen, in die Leistungsfähigkeit meiner Lunge und dadurch die Steigerung der Lebensqualität erreicht.

Dieses hübsche, nicht ganz neue, Cabrio habe ich mir durch 2 Jahre  Nichtrauchen erspart!
 
 
 
Ich habe ein Buch geschrieben, über den Kampf mit meinen inneren Schweinehund oder wie man es schaffen kann NICHTRAUCHER zu werden
 
 

 

3 Kommentare zu “was gibt es Neues?

  1. Wie geht es dir jetzt, nach 2 Jahren, hast du noch Gusto auf eine Zigarette?

    • Ja Gusto hätte ich schon, aber ich sage mir das ist ein Blödsinn wenn ich jetzt eine rauchen würde. und schon ist der Gusto weg.
      Die Qual alles nochmal von vorne zu beginnen ist nicht drin.

  2. Man kann in jedem Alter aufhören, es ist nie zu spät und mit dem Buch gibts sogar eine Hilfestellung für alle, die sich der Heraufordung stellen. Ich freu mich, dass du es geschafft hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.